Entscheidungshilfe für die Public Cloud: ISG Provider Lens

Jetzt Artikel teilen:

Der ISG Provider Lens Report hilft bei der Auswahl eines Partners für die Public Cloud.

Es ist kein Geheimnis, dass digitale Technologien immer wichtiger werden. Für viele Unternehmen bedeutet eine erfolgreiche Digitalisierung sogar den Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg oder Misserfolg. Doch gerade der deutsche Mittelstand hinkt bei der erfolgreichen digitalen Transformation hinterher und droht den Anschluss zu verlieren. Zwar haben sich viele mittelständische Unternehmen in den letzten Jahren durchaus mit der Thematik beschäftigt. Doch nicht selten verzettelten sie sich in zu viel Aktionismus ohne eine klare Strategie.

Erfolgreiche Digitalisierung braucht den passenden Partner

Dabei ist eine durchdachte Strategie nur der erste Schritt, um die Digitalisierung wirkungsvoll anzugehen. Moderne Cloud-Lösungen können dann dabei helfen, die Projekte erfolgreich umzusetzen. Gerade die Public Cloud bietet eine Vielzahl flexibler Lösungen. Auch Multi-Cloud-Umgebungen gewinnen an Bedeutung und sind zunehmend im Kommen – allerdings auch sehr komplex in Umsetzung und Betrieb. Doch gerade im Mittelstand mangelt es nicht selten an Digitalisierungsexperten sowie ausreichend IT-Fachkräften. Deshalb bietet sich für Mittelständler die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Dienstleister als Partner für die Umsetzung von Digitalisierungsprojekten an.

Hilfe bei der Partnersuche: ISG Provider Lens

Die Information Services Group (ISG), Inc. bietet mit dem ISG Provider Lens™ Programm handlungsorientierte Studien, Berichte und Consulting Services. Darin werden insbesondere die Stärken und Schwächen von Technologieanbietern und Dienstleistern sowie deren Positionierung im Wettbewerbsumfeld betrachtet und analysiert.

Der globale Bericht „Public Cloud – Solutions & Services 2019“  unterstützt Unternehmen bei der Entscheidungsfindung. Die Studie umfasst Berichte aus sechs Quadranten zum Thema Cloud-Service-Modelle. Sie hilft Unternehmen bei der Prüfung ihrer Cloud-Transformationsstrategien sowie der Leistungsfähigkeit der entsprechenden Dienstleister in zahlreichen Regionen.

Cloud-Ausgaben steigen

Der ISG Provider Lens Report zeigt, dass Unternehmen aufgrund digitaler Innovationen immer mehr in digitale Initiativen investieren. Das führte in den letzten Jahren zu einem deutlichen Anstieg der Cloud-Ausgaben. Vor allem die globalen IaaS– und SaaS -Märkte verzeichnen Wachstumsraten im zweistelligen Bereich (14 Prozent). In Deutschland ist das Wachstum mit über 24 Prozent sogar noch höher. Laut ISG Provider Lens steigen die Public-Cloud-Ausgaben immer schneller. Denn Unternehmen migrieren und betreiben immer mehr Cloud Workloads in der Public Cloud.

Regional unterschiedliche Kriterien

Der Report zeigt auch, dass für die Evaluierung von Cloud-Anbietern je nach Region unterschiedliche Anforderungen wichtig sind. Europäische Unternehmen legen besonderen Wert auf Kriterien wie den Standort des Rechenzentrums, den Managed Services Support sowie flexibel gestaltete Verträge. Zudem achten sie mehr auf den Datenschutz und die Vorhaltung von Daten innerhalb der Landesgrenzen. Auch MSP-Zertifizierungen (MSP: Managed Service Provider) für die großen Hyperscaler spielen eine wichtige Rolle.

Herausforderungen Kostenkontrolle und Komplexität

Gerade für mittelständische Unternehmen ist es zunehmend schwierig, die Kosten für Cloud-Ausgaben wirklich im Griff zu haben. Die Komplexität der immer größeren Cloud-Ökosysteme erschwert das Management, die Kontrolle und die Optimierung der Kosten zunehmend. Hier können spezialisierte Dienstleister unmittelbar unterstützen. Sie verfügen über die technische und fachliche Cloud-Expertise, um dem Mittelstand bei einem effizienten Kostenmanagement zur Seite zu stehen. Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Partner bietet laut ISG Provider Lens auch langfristige Optionen. Denn der Partner hilft nicht nur bei der Entwicklung einer Roadmap. Er unterstützt auch bei dem Aufbau oder der Anpassung der nötigen Cloud-Architektur sowie dem anschließenden Betrieb.

Managed Public Cloud Services für den Mittelstand

Anbieter von Managed Public Cloud Services bieten zusätzlich zu den Public-Cloud-Angeboten der Hyperscaler  professionelle Managed Services an. Dazu zählen Bereitstellung, Echtzeit- und vorhersagende Analyse, Monitoring sowie operative Verwaltung der öffentlichen Cloud- und Multi-Cloud-Umgebung des Kunden. Die Nutzung von Managed Public Cloud Services eignet sich optimal für mittelständische Unternehmen. Denn sie können dadurch die Performance der Arbeit in der Cloud maximieren, Kosten reduzieren sowie Compliance und Sicherheit gewährleisten. Zum Einsatz kommen dazu speziell entwickelte oder lizensierte Cloud-Management-Plattformen und -Tools. Managed Public Cloud Services bieten dem Kunden so ein Höchstmaß an Automatisierung und die notwendige Transparenz über den verwalteten Cloud-Ressourcenpool.

Managed-Cloud-Partner für den Mittelstand

Gerade mittelständische Unternehmen benötigen einen Cloud-Partner, der in der Lage ist, sie individuell, lokal und teilweise weltweit zu unterstützen. Der Dienstleistungspartner sollte nicht nur bei der Umsetzung der Cloud-Strategie, sondern auch bei der Realisierung von DevOps-Verfahren helfen. Denn automatisierte und standardisierte Prozesse ermöglichen es Entwicklern und IT-Betrieb, gemeinsam schneller neue Software und Infrastruktur-Services zu realisieren.

Auch eine Unterstützung bei der Orchestrierung von Multi-Cloud-Umgebungen ist gemäß ISG Provider Lens ein wichtiger Aspekt für Mittelständler. Über die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Dienstleister profitieren mittelständische Unternehmen direkt von dessen engen Partnerschaften mit den Hyperscalern. Durch den Partner haben sie Zugang zu einem umfangreichen Angebot an plattformspezifischen Dienstleistungen, SLAs und Verträgen. Und das trägt unmittelbar zur erhöhten Wertschöpfung bzw. Innovation und auch zur Sicherheit der Kunden bei.

ISG Provider Lens Report

ISG Provider Lens Report

"Der globale Bericht Public Cloud – Solutions & Services 2019 unterstützt Käufer bei der Prüfung ihrer Cloud-Transformationsstrategien und der Leistungsfähigkeit der entsprechenden Dienstleister in zahlreichen Regionen."

Jetzt kostenlos downloaden

 

Jetzt Artikel teilen:

Das könnte Sie auch interessieren